Portugal blutet aus , Banken brauchen von der EZB mehr Geld

Es hat den Anschein, daß Anleger Ihr Geld aus Portugals Banken abziehen.
Portugiesische Banken haben sich von der Europäischen Zentralbank (EZB) so viel Geld geliehen wie noch nie zuvor. Im März borgten sie sich 56,3 Milliarden Euro, wie die Notenbank des hoch verschuldeten Landes am Montag bekanntgab. Das sind 18 Prozent mehr als im Februar und 15 Prozent mehr als die frühere Höchstsumme aus dem August 2010.

http://www.handelszeitung.ch/konjunktur/europa/portugals-banken-leihen-sich-bei-ezb-rekordmaessig-viel-geld

Hinterlasse eine Antwort