Spanische Notare wollen Zwangsversteigerung unter 60% des Schätzwertes verhindern

Notare wollen verhindern daß eine Bank unter 60% des Marktpreises versteigern kann.
Noch sind die außergerichtlichen Verkäufe im Notariat, gegenüber den Prozessen vor Gericht, die Außnahme.
Befindet sich der Schuldner im Verzug , kann die Bank über einen Notar den vollen Kreditbetrag fällig stellen. Ist der Schuldner nicht in der Lage den Betrag zu tilgen kann die Bank 3 mal versteigern. Die erste Versteigerung hat als Mindestgebot 100% des Schätzwertes, der 2. Termin ist mit 75% der Schätzung anzusetzen.
Bei der 3. Versteigerung gibt es kein Mindestgebot und so kann der Zuschlag zu 1 Euro erfolgen.
Das Rundschreiben der Notare verbietet seinen Mitgliedern nun außergerichtliche Verkäufe unter 60% des Wertes zu akzeptieren.
Die Innung ist der Meinung das die Gesetzgebung sich, an die aktuelle Lage der Krise, anpassen muß.
Begründet wird der vorstoß mit dem Schutz der Familien.

Spanische Anleihen – Staatsanleihen und Anleihen Generalitat Valencia Chance oder Risiko ?

Spanische Anleihen bieten Zinsen von derzeit bis zu 8,7%. Die Fälligkeiten reichen vom 28.02.2012 bis 30.07.2041.

Anleihen der Generalitat Valencia erreichen derzeit Zinsen von bis zu 5,5 %. Hier reichen die Fälligkeiten vom 28.02.2012 bis 17.03.2020.
Im Vergleich zu Festgeld sind Anleihen schneller handelbar, der Schuldner ist ein Staat oder Bundesland. Der selbe Staat “garantiert” für die Festgeldanlage bei Banken.
Wo kann man nun Kurse der Anleihen finden und Anleihen (Bonds) handeln ?

Spanische Anleihen : http://www.finanzen.net/anleihen/spanien-anleihen
Bonds Valencia : http://www.finanzen.net/anleihen/Generalitat-Valenciana-Anleihen

Eine Übersicht zu Staatsanleihen : http://www.pigbonds.info

 

Private Haushalte und Unternehmen in der Schuldenfalle

Die Staatsverschuldung Spanien liegt bei 61 Prozent des BIP – eine Zahl, die sich seit Beginn der Krise verdoppelt hat, laut Reuters. Die Verschuldung der privaten Haushalte liegt bei rund 227 Prozent des BIP.
Spanische Unternehmen haben doppelt so viele Schulden wie US Firmen und etwa 6 mal so viel Schulden wie deutsche Firmen.

Schulden nicht bezahlt: Spanische Behörden pfänden komplette Schuleinrichtung
http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/02/38816/

Spanien

Spanien nach der Wahl.

Die konservative Partei Partido popular hat nun die absolute Mehrheit im Land.
Mariano Rajoy, hat wie erwartet die Steuer erhöht, den Kündigungsschutz gelockert und neue Sparmaßnahmen angekündigt ohne sie zu konkretisieren.